Freitag, 23. August 2013

Erziehung

Ich würde die Bedeutung der Erziehung nicht unterschätzen. Gewiss, manches ist den Menschen angeboren, aber wie ein Mensch dann letzten Endes sich entwickelt und was er aus seinen Anlagen macht, das ist schon durch die Erziehung bedingt.

Für wichtig halte ich vor allem, den Menschen zu Toleranz, Nachsicht und respektvollem Umgang mit anderen Menschen zu erziehen und seine Argumentationsfähigkeit zu schärfen. Denn ich denke mir, dass man eigentlich alles sagen darf, solange man es mit Argumenten begründen kann. Nur wenn man nicht argumentieren kann, dann kann das Gegenüber sich durch eine Meinung zu Recht beleidigt fühlen.

Was meint ihr?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen